Sinusfilter, dreiphasig

Beschreibung

Sinusförmige Ausgangsspannung für einen kosteneffizienten und problemlosen Betrieb mit langer Motorzuleitung.

Mögliche Anwendungsgebiete:

– Lüftungs- und Klimatechnik
– Maschinenbau
– Motorantriebe mit langen Zuleitungen
– Aufzüge
– Kompressoren

Warum man sich für dieses Produkt entscheiden sollte:

– Ausgangsspannung wird sinusförmig ohne Spannungsspitzen
– Verringerung von EMV-Problemen
– Hohe Dämpfung von Störemissionen der Leitung
– Verringerung der Wirbelstromverluste im Motor
– Einsparung der geschirmten Leitung möglich
– Verlängerte Lebensdauer für elektrische Verbraucher
– Erhöhung der Lebensdauer von Lagern, durch Reduzierung der
Lagerströme
– Motorfrequenz bis 200 Hz

Der Sinusfilter ist ein Tiefpass aus Induktivität und Kapazität und hat somit eine sehr tiefe Resonanzfrequenz. Dadurch ist er in der Lage, einen weitestgehend sinusförmigen Strom zu erzeugen. Dadurch werden die Verluste des Asynchronmotors verringert. Der Motor verhält sich wie beim normalen Netzbetrieb.

Die typischen Motorgeräusche beim Umrichterbetrieb treten nicht auf und je nach Anlage und Zuleitungslänge kann auf eine geschirmte Leitung zum Motor verzichtet werden.

Wirbelstromverluste werden stark minimiert. Dadurch wird der Stator des Motors nicht so stark erwärmt und typische Geräusche im Motorblech werden reduziert. Zusätzlich wird die Motorisolation geschützt und somit die Lebensdauer erhöht.

Medien

Scroll to Top