Single Pair Ethernet

Beschreibung

Industrie 4.0. bedeutet durch Vernetzung und Digitalisierung die stetig wachsenden Datenmengen in der Produktion handzuhaben. Dies führte im Laufe der Jahre zur grundlegenden Technologieänderungen im Bereich der Datenleitungen bis hin zur neuen Single Pair Ethernet Technologie. Wo liegen die größten Veränderungen? Wo sind die wesentlichen Vorteile der neuen schleppkettentauglichen SPE-Leitungen?

Key Facts zu Single-Pair-Ethernet Technologie

• Universalität: Verkabelungs- und Netzwerkstandard, mit dem z.B. Sensoren oder Aktoren kommunizieren und parallel mittel PoDL mit Spannung versorgt werden können.
• Standardisierung: Dank Ihrer einheitlichen Verkabelungsstruktur und ihren standardisierten Übertragungsprotokollen (TCP/IP) macht die Single Pair Ethernet Technologie die Einbindung in bestehende Netzwerke einfacher.
• Platzsparend und wirtschaftlich: Daten und Power werden über ein einziges Aderpaar übertragen
• Hohe Kompatibilität: Erweitertes Anwendungsspektrum dank einfacher Einbindung in bestehende Netzwerke
• Performance über ein Aderpaar

Mit der LÜTZE SUPERFLEX® SINGLE PAIR ETHERNET (C) PUR Leitung (SPE) bedient LÜTZE zum einen die Nachfrage industrieller Anwender nach standardisierten und kostengünstigen Netzwerkanbindungen. Zum anderen kombiniert LÜTZE als einer der ersten Anbieter die Vorteile des neuen Standards mit den robusten Eigenschaften einer schleppkettenfähigen Leitung. Dank LÜTZE SUPERFLEX® SINGLE PAIR ETHERNET (C) PUR kommen nun auch Schleppkettenanwendungen in den Genuss der beschriebenen Vorteile.

Die LÜTZE SUPERFLEX® SINGLE PAIR ETHERNET eignet sich speziell für dauerhaft bewegte Anwendungen im Maschinen- und Anlagebau sowie in der Automations-, Transport- und Fördertechnik für Branchen wie z.B. Automobilbau, Werkzeugmaschinenbau, aber auch in der Holzverarbeitungs- und Flughafentechnik.

Scroll to Top