Neue IDS-Objektive mit 5, 8 und 10 MP: Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beschreibung

IDS bietet ab sofort mehr als 20 neue C-Mount-Objektive an. Sie lassen sich dank Objektivauflösungen von 5, 8 und 10 MP sowie unterschiedlicher Brennweiten und optischer Klassen in zahlreichen Anwendungsszenarien einsetzen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Mit diesen Eigenschaften fügen sie sich nahtlos in die „It’s so easy!“ Produktphilosophie des Unternehmens ein.

„Bei der Realisierung von Bildverarbeitungsanwendungen kommt es nicht nur auf die Wahl der passenden Kamera an, auch das Objektiv hat maßgeblichen Einfluss auf die Bildqualität“, erklärt Jürgen Hejna, Produkt Manager bei IDS. Dabei müssen bspw. Faktoren wie Brennweite, Auflösung und Blende berücksichtigt werden. Die Objektive sind für unterschiedliche Sensorgrößen (von ½ Zoll bis 1.1 Zoll) geeignet und ermöglichen je nach Modell Brennweiten von 4mm bis 75mm. Blendenöffnung und Fokus lassen sich bei Bedarf mechanisch fixieren. Dadurch bleiben Helligkeit und Bildqualität selbst dann konstant, wenn das Objektiv bspw. Vibrationen ausgesetzt ist. Jeder Lieferung liegt ein zusätzlicher Schraubensatz bei.

Die neuen Objektive werden nicht nur hohen Ansprüchen an Verarbeitungsqualität gerecht, sondern sind auch in Bezug auf den Preis mehr als wettbewerbsfähig. „Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie von Kamera bis Objektiv alle Komponenten aus einer Hand erhalten – und das in gewohnt hoher IDS-Qualität“, so Hejna. Die Objektive können bspw. über den Webstore des Unternehmens bezogen werden. Ein Konfigurator hilft dabei, das richtige Modell auszuwählen.

Scroll to Top