dataFEED OPC Suite unterstützt optimierten Bausteinzugriff von Siemens-Steuerungen

Beschreibung

Haar, 08. März 2017 – Softing stellt eine neue Version seiner dataFEED OPC Suite vor. Anwendern werden eine Reihe neuer Funktionalitäten angeboten, die zu Zeit- und Kostenersparnis und einer fehlerfreien Systemintegration beitragen sollen.

Das wichtigste neue Feature der dataFEED OPC Suite ist die Möglichkeit, direkt auf Daten mit „optimiertem Bausteinzugriff“ in Siemens-Steuerungen zuzugreifen. Anwender haben außerdem direkten symbolischen Datenzugriff auf Siemens SIMATIC S7-1200 und -1500-Steuerungen.

Als zweite Neuerung unterstützt die dataFEED OPC Suite jetzt auch das Siemens S7-2-Protokoll. Damit können Symbolinformationen direkt aus der Steuerung ausgelesen werden. Es entfällt der bisher notwendige Symbolimport oder die zeitaufwändige manuelle Konfiguration der Datenpunkte. Außerdem erhalten OPC Client-Applikationen über den integrierten OPC- bzw. OPC UA-Server der dataFEED OPC Suite Informationen zur symbolischen Adressierung. Auf diese Weise können sie über symbolische Namen auf Datenpunkte der jeweiligen Datenbausteine zugreifen.

Last but not least gibt es auch eine neue Version des dataFEED Exporters. Symbole aus einem Siemens-TIA-Portal-Projekt der Version 14 können damit direkt exportiert und anschließend in die OPC Suite importiert werden. Der dataFEED Exporter 1.10 unterstützt neben den aktuellen Siemens-Steuerungen auch ältere Steuerungstypen wie SIMATIC S7-300 bzw. -400.

„Unsere Kunden haben mit der neuen Version der dataFEED OPC Suite und des dataFEED Exporters jetzt eine integrierte Lösung für einen hoch-performanten Zugriff auf die komplette Siemens SIMATIC S7–Steuerungsfamilie in der Hand “, so Andreas Röck, Product Manager bei Softing Industrial. „Damit wird Datenintegration für eine Vielzahl von Anwendungen auch in komplexen Anlagen sicher und einfach.“

Softings dataFEED OPC Suite vereint alle Komponenten für die OPC- und IoT Cloud-Kommunikation in einem umfangreichen Komplettpaket. Das integrierte MQTT Gateway ermöglicht die einfache Integration bestehender und neuer Steuerungen in IoT Cloud-Lösungen wie z.B. Microsoft Azure oder IBM Bluemix. Eine moderne Benutzeroberfläche mit intelligenten, praxisorientierten Voreinstellungen und intuitiver Benutzerführung ermöglicht Anlagenbauern und Endkunden, mithilfe der dataFEED OPC Suite Lösungen zur Datenintegration einfach, schnell und zukunftssicher zu realisieren.

Scroll to Top