Indu-Sol GmbH

Indu-Sol GmbH – Wir leben Netzwerk
Die Indu-Sol GmbH hat sich die objektive Bewertung der Qualität industrieller Datenkommunikation zur Aufgabe gemacht. Seit mehr als 15 Jahren agieren wir herstellerneutral, branchenübergreifend und technologieorientiert am Markt. Eine dauerhaft störungsfreie Kommunikation im Netzwerk sichert langfristig eine hohe Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und ermöglicht so eine kontinuierliche Produktion. Um diese zu gewährleisten, haben wir eine komplette Systemlösung zur Permanenten Netzwerküberwachung (PNÜ) mit dem Ziel der Warnung vor dem Ausfall entwickelt.

Zudem unterstützt Indu-Sol als wichtiger Praxispartner seine Kunden in allen Bereichen von der Planung über die Inbetriebnahme und Instandhaltung bis hin zur Fehlersuche. Dafür steht nicht nur ein umfangreiches Angebot aus Mess- und Diagnosetools, Software sowie Infrastrukturkomponenten zur Verfügung. In praxisorientierten Anwenderschulungen vermitteln wir darüber hinaus technologiespezifisches Wissen.

Zusätzlich zählt die EMV im Automatisierungsumfeld zur Kernkompetenz von Indu-Sol - auch hier stehen verschiedene Lösungen zur Gewährleistung eines optimalen Potentialausgleichs bereit und es werden entsprechende Schulungen angeboten.
Ob Produkte, Dienstleistungen oder die Bereitstellung von Wissen – bei Indu-Sol erhalten Kunden alle Lösungen aus einer Hand, um ihre Netzwerke langfristig stabil zu halten.

Unser Highlight für die Messe

Darstellung der Ableitstromüberwachung im Switch PROmesh P9. (Quelle: Indu-Sol)

PROmesh P9 – EMV-Spürnase mit Switch- und Diagnose

Ethernetbasierte Kommunikationsprotokolle wie PROFINET bilden die Grundlage für das Internet der Dinge und Industrie 4.0. Die über 16-jährige messtechnische Praxis von Indu-Sol in der Bewertung industrieller Datenkommunikation zeigt: Zu einem stabilen Netzwerk gehören nicht nur einwandfreie Physik und Logik, sondern auch eine hohe EMV-Festigkeit. Häufig wird erst durch eine messtechnische Kontrolle bei auftretenden Störungen im Nachhinein festgestellt, dass die Schirme der Signalkabel einen „konkurrierenden“ Rückstrompfad gegenüber dem eigentlich dafür vorgesehenen Potentialausgleichssystem darstellen.
Aus diesem Grund hat die Indu-Sol GmbH mit dem PROmesh P9 die ohnehin schon im Netzwerk vorhandene Infrastrukturkomponente Switch mit einem EMV-Monitoring ausgestattet. Eine speziell integrierte Messschaltung überwacht zu diesem Zweck die sogenannten Ableitströme permanent und speichert bei Überschreitung den höchsten Wert einschließlich der Frequenz. Nimmt die Höhe der Schirmströme ein kritisches Ausmaß an, erfolgt eine zielgerichtete Warnung an den Betreiber (per Mail, SNMP-Trap oder über einen potentialfreien Kontakt), um eine nachhaltige Beeinträchtigung der Datenkommunikation frühzeitig zu erkennen.

Darüber hinaus erleichtert der PROmesh P9 das Netzwerkmanagement maßgeblich, indem er Parameter wie Netzlast, Fehlertelegramme oder verloren gegangene Telegramme (Discards) überwacht und alle wesentlichen Diagnoseinformationen portbezogen im übersichtlichen Webinterface darstellt. Durch seine Zertifizierung nach Netload Class III weist der 9-Port managed Switch zudem die größtmögliche Robustheit gegenüber hohen Netzwerklasten auf und ist somit auch für die Anforderungen einer hoch vernetzten Industrie bestens gerüstet.
Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter: www.indu-sol.com/promesh

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Christian Wiesel

tel: +49 34491 5818 41
E-Mail schreiben

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

Indu-Sol GmbH
Blumenstraße 3
04626 Schmölln
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 34491 5818 0
fax: +49 34491 5818 99
E-Mail schreiben

Website:

http://www.indu-sol.com

Ihr Kontakt auf der Messe

Frau Julia Waldmann

tel: +49 34491 581843
E-Mail schreiben