ERO-Führungen GmbH

AUFBRUCH
Der Grundstein zu ERO-Führungen wurde bereits 1963 gelegt, obwohl dieses Unternehmen vorerst als »Mechanische Werkstatt« firmierte. Heimischer Tradition folgend, wurden sowohl Wissen als auch Erfahrung immer tiefer und umfassender. Die Folge war die Spezialisierung im Jahre 1978 auf die Konstruktion von Maschinen und Maschinenkomponenten.

IN BEWEGUNG
Inzwischen ist das mittelgroße Familienunternehmen eine der führenden Spezialfirmen für Gleit- und Rollenführungen sowie für die Konstruktion von Sondermaschinen. Doch nicht nur auf diesem Gebiet hat sich ERO einen Namen gemacht: auch wenn es um Qualität, Zuverlässigkeit und Termintreue geht, ist die Unadinger Firma ein Begriff.

INNOVATION
Die M-Längsführung wurde von ERO als eine der ersten standardisierten Gleitführung eingeführt und gilt heute als Industriestandard. Für alle ERO-Produkte gelten immer wieder die gleichen Kriterien: effiziente Kundenbetreuung, Präzision und damit hohe Lebensdauer, kurzfristige Liefertermine und absolute Qualität. Alle Präzisionsschlitten und Führungsschienen sind in der industriellen Praxis eingeführt und erhalten beste Kritiken. Nicht umsonst finden sich viele Kunden mit internationalem Ruf auf der Referenzliste.

Unser Highlight für die Messe

MML motorische Miniatur Schlittenführung von ERO-Führungen GmbH

Platzwunder - MML motor. Miniatur-Schlittenführung

Positioniersysteme oder auch Lineareinheiten werden zunehmend kleiner. Dies wird auch bei der Firma ERO-Führungen deutlich. Mit dem neuentwickelten MML (motorische Miniatur-Schlittenführung) gehen wir genau diesen Weg. Mit einer Bauhöhe von gerademal 15mm ist der MML ein wahres Platzwunder.
Der Typ MML ist, wie nahezu alle Produkte des Lineartechnikspezialisten aus dem Schwarzwald, als Baukastensystem aufgebaut. Somit ergeben sich drei Ausführungen dieser Neuheit. Gelagert sind alle Ausführungen auf einer Kugelumlaufführung, welche höchste Präzision verspricht.

Die Unterschiede stecken in den Antrieben:

▪ So wird die erste Version über einen Schrittmotor und eine Gewindespindel angetrieben. Dadurch ergibt sich eine sehr hohe Wiederholgenauigkeit (<0,01mm).

▪ Bei der zweiten Version liegt die Priorität auf schnellen und genauen Bewegungen. Hier wird der Antrieb von einem Linearmotor übernommen.

▪ Die dritte Version in diesem Standardtyp wird durch eine Exzenterausführung komplettiert. Sie bringt ihre Vorteile bei schnellsten Positionieraufgaben und ist bestens geeignet für oszillierende Bewegungen.

Trotz dieser Unterschiede haben diese drei Ausführungen eines gemeinsam - geringster Platzbedarf. Bei der kleinsten Ausführung mit Spindelantrieb ergibt sich eine Höhe von 15mm, eine Breite von 30mm und Nutzhübe von 25-50mm (standardmäßig) und dies bei einer Gesamtlänge von 150mm. Zudem ist diese motorische Schlittenführung mit gerademal 220g auch ein Leichtgewicht.

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

ERO-Führungen GmbH
Weißkreuzstr. 16
79843 Löffingen
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 7707 158 0
fax: +49 7707 158 25
E-Mail schreiben

Website:

http://www.ero-fuehrungen.de