eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Als Experten im Bereich der industriellen Vernetzung entwickeln und produzieren wir hochwertige
Elektroniksysteme und modulare Kommunikationssysteme für die industrielle Datenübertragung.
Maßgeschneiderte Engineering-Dienstleistungen runden unser Unternehmensportfolio ab.

Seit mehr als 80 Jahren machen wir uns als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen
wichtige Kundenbedürfnisse wie Leistung, Effizienz und Investitionssicherheit zu eigen.
Dabei vertrauen wir auf unsere langjährige Expertise. Von unserem Unternehmenssitz im südlichen
Sauerland aus produzieren wir schon seit 1986 Lichtwellenleiter-Systeme und Lösungen.

Nicht zuletzt deswegen können wir uns als Pioniere der modernen Kommunikation bezeichnen.
Unsere innovativen Produkte finden in vielfältigsten Branchen Anwendung. Wir liefern Ihnen
wirtschaftliche Gesamtlösungen aus einer Hand – von aktiven und passiven Systemen über das
Komponentenzubehör bis hin zu maßgeschneiderten Dienstleistungen. Nicht zuletzt sorgt unsere
klare Preis- und Rabattstruktur für Transparenz.

Unsere Produktreihen:

Wir fertigen hochwertige Lichtwellenleitersysteme für alle gängigen Feldbus-Schnittstellen und Interfaces, wie z. B. ProfiBus, CAN, MODBUS,MODNET, RS232, TTY und viele mehr.
Die Systeme zeichnen sich durch industrielle Eigenschaften wie Temperaturbereich und Zulassungen aus und werden in pulverbeschichteten Edelstahlgehäusen ausgeliefert. Dabei werden alle gängigen
Fasertypen wie POF, HCS, Multimode und Singlemode sowie ein breites Spektrum von optischen Anschlusssteckern unterstützt.

Unsere Systeme der Baureihe io-light sind Hutschienenmontierbare E/A-Wandler. Analoge Signale (0-10 V oder0–20 mA) und/oder digitale Signale lassen sich bidirektional via Lichtwellenleiter übertragen und
wieder als solche Signale ausgeben. Empfänger können zuverlässig angesteuert und der Status mittels Rückmeldung signalisiert werden. Insgesamt sind mehr als 20 Ausführungen erhältlich, die sich nach
Signalart, Fasertyp und optischer Anschlusstechnik unterscheiden.

Unsere Medienkonverter und Switche der e-light-Serie sind speziell für den Einsatz im industriellen Umfeld entwickelt worden, im Innen- wie auch im Außenbereich. Zu den besonderen Merkmalen gehören die kompakte Bauform, ein robustes Design, ein erweiterter Temperaturbereich sowie angepasste Eingangsspannungsbereiche. Unterstützt werden alle Fasertypen wie POF, Multimode, Singlemode und HCS (PCF). Zudem unterstützen die Systeme bei Multimode und Singlemode die fasersparende Bi-Di-Technik. Auch hinsichtlich der optischen Stecker bieten die Medienkonverter
ein hohes Maß an Flexibilität. Denn sie sind sowohl mit SMA-, ST-,SC-, FC-PC-, SC-BiDi- als auch E-2000-Anschluss lieferbar. Darüber hinaus steht für POF-Fasern (980/1000 μm) eine crimpfreie und
steckerlose Anschlusstechnik mit Klemmverschluss zur Verfügung.

Unser Highlight für die Messe

Unsere Produktneuheiten

Innerhalb der e-light-4 Familie, die aufgrund Ihrer Bauform mit nur 30mm bzw. 40 mm Breite perfekt für Applikationen mit engen Platzverhältnissen geeignet sind, gibt es Neuheiten:

- Der e-light-4GM (EL-1000-4GM). Ein Gigabit Ethernet Switch mit 8+2 Ports, managed.

- Der e-light-4AC (EL-1100-4AC). Ein 9- und 17-Port unmanaged Industrial Ethernet Layer 2 Switch

- Unser System pe-light-2, das geeignet ist für Smart City Anwendungen in Lichtmasten wir Videoüberwachung, Eintritts Kontrolle, Sensorik, Verkehrsregelung usw.

Ihr Kontakt zum Messehighlight