CISWORKS GmbH & Co. KG

CISWORKS hat sich auf die Realisierung innovativer und professioneller Softwarelösungen spezialisiert. Von der Anforderungsdefinition über die Implementierung bis hin zum Abnahmetest entwickelt CISWORKS leistungsstarke Software nach kundenspezifischen Ansprüchen. Dies beinhaltet insbesondere Anwendungen im Bereich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt sowie in der Verkehrs- und Transporttechnik.

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung von Embedded Software, Software für Maschinen- und Prüfstandssteuerungen sowie sicherheitsrelevanter Software nach dem Luftfahrtstandard RTCA DO-178B.
Dies beinhaltet alle Stadien der Entwicklung.

Von den Software Standard- und Design-Dokumenten über die Softwarespezifikationen und Entwicklung von Steuer- und Regelalgorithmen hin zur Implementierung der Software. Die Erstellung von Testfällen und Testprozeduren sowie die Durchführung von Tests sind weitere Bestandteile des Dienstleistungsspektrums.

Hierzu gehört auch die Entwicklung der für die Reglerentwicklung und Softwaretests benötigten Simulationsmodelle und die Portierung dieser Modelle auf gängige Hardware-In-the-Loop Echtzeitsimulations-Plattformen.

Ein weiterer wichtiger Bereich stellt die Softwareentwicklung für Performance- und End-of-Line-Prüfstände dar.

Unsere Unternehmensphilosophie liegt in langfristigen und vertrauensvollen Partnerschaften zu unseren Kunden und Lieferanten. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, technologisch am Puls der Zeit zu bleiben. Als Basis hierfür dient die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten.

Unser Team besteht aus erfahrenen und hoch motivierten Spezialisten aus den Bereichen Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik und Maschinenbau. Mit einer flachen und effektiven Unternehmensstruktur können wir schnell reagieren und unseren Kunden schnell und unkompliziert Lösungen für ihre Problemstellungen anbieten.

Unser Highlight für die Messe

Vereinfachte grafische Definition von Echtzeitsequenzen

CISWORKS ViPE

Der CISWORKS ViPE Editor ist eine Abstrahierungsschicht für NI VeriStand Echtzeitsequenzen. Er ermöglicht Nutzern ohne fundierte Programmierkenntnisse das Erstellen von Echtzeitsequenzen, in dem es für die Syntax eine grafische Darstellung wählt. Die Sequenz wird wie in einem Flussdiagramm erzeugt und dargestellt und kann hierdurch intuitiv verstanden werden.

Mittels ViPE können Echtzeitsequenzen erstellt und bearbeitet werden. Diese können dann auf einem NI VeriStand Target ausgeführt werden. Während der Ausführung ist für den Bediener ersichtlich an welcher Stelle sich die Sequenz momentan befindet. Es ist auch möglich in ViPE Sequenzen welche im NI VeriStand Stimulus Profile Editor erstellt wurden als Untersequenzen einzubinden und zu parametrieren.

In der ViPE Bibliothek gibt es vordefinierte Blöcke für verschiedene Funktionen. Hierzu zählen verschiedene Formen der Messdatenerfassung sowie der Wiedergabe von Messdaten. Auch Alarmfunktionen können realisiert werden, wodurch bei der Überschreitung von Grenzwerten vordefi nierte Aktionen ausgeführt werden. Während dieser Aktionen kann die ursprüngliche Testsequenz pausiert oder abgebrochen werden.

Weiterhin besteht für den Anwender die Möglichkeit Sequenzen als Bibliotheksblöcke zu speichern, mit selbstdefinierten Icons zu versehen und diese in weiteren Sequenzen zu verwenden. Somit kann sich der Anwender seine eigenen Bibliotheken aufbauen.

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Christian Lemp

tel: 08381-8898370
E-Mail schreiben