MB connect line GmbH

Die MB connect line GmbH wurde 1997 gegründet und setzte von Anfang an auf „Made in Germany“. Der Sitz befindet sich im bayerischen Dinkelsbühl. Kunden in Nordamerika werden von der US-Tochter „MB connect line Inc.“ mit Sitz in Warrenville, Illinois, betreut.

Als unabhängiges mittelständisches Unternehmen sind wir Schrittmacher bei Lösungen zur professionellen Kommunikation über Internet. Konkret geht es um die sichere Vernetzung von Maschinen und Anlagen zur Fernwartung, Datenerfassung und M2M-Kommunikation.

In den Anfangsjahren standen industrielle Modems im Vordergrund. Zwischenzeitlich wurde das Internet das Rückgrat der weltweiten Kommunikation und damit auch Basis für den Fernwartungsbaukasten von MB connect line. Heute stehen wir vor der durchgehenden Digitalisierung der gesamten Kette von der Planung und Entwicklung über die Produktion bis zum Transport zum Endverbraucher. Hier liefern wir Lösungen, die nicht nur durch ihre Funktionalität überzeugen, sondern auch beim Schutz der Daten gegen unbefugten Zugriff, Manipulation und Ausspähung.

Die Grundlage für unseren Erfolg als Anbieter von Zukunftstechnologie sind sehr gut ausgebildete Fachkräfte. Neben verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anbieten, sind wir als IHK-Ausbildungsbetrieb aktiv und bieten als Kooperationspartner der Dualen Hochschule Heidenheim verschiedene duale Studiengänge im Bereich der Informationstechnik an.

Dass uns das Thema Internetsicherheit besonders am Herzen liegt, zeigen auch unsere Verbandsarbeit und Mitgliedschaften – beispielsweise beim Cluster Mechatronik & Automation Bayern e.V., beim TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und in der European Cyber Security Organisation (ECSO).

Unser Highlight für die Messe

Mit mbEdge werden die Industrie-Router mbNet.rokey zum universell einsetzbaren IoT-Gateway.

IIoT-Anwendungen in der Praxis

Das Industrial Internet of Things (kurz IIoT) ist in der Praxis angekommen. IIoT-Anwendungen sind jedoch nur dann erfolgreich, wenn sie den Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Die Grundlage solcher Lösungen ist die zuverlässige Erfassung aller relevanten Daten. Durch die Verfügbarkeit aller Steuerungs- und Sensordaten hat der Service jederzeit umfassende Informationen zu den Betriebs- und Wartungszuständen der Anlage. Der Betriebsleiter hat vor Ort alle wichtigen Kennzahlen über Auslastung der Maschinen, Stillstände und die produzierte Qualität im Blick – und kann die Kennzahlen auch mit Planzahlen und historischen Daten vergleichen.

Das Bedien- und Instandhaltungspersonal kann die Wartung verschleißabhängig planen und die Reparaturen in vorab geplanten Wartungsfenstern durchführen. Das Risiko eines plötzlichen Stillstands mit Produktionsausfall und allen Folgen wird auf ein Minimum reduziert. Bei Bedarf kann der Service des Herstellers direkt aus der Kundenapplikation aktiviert werden. Der Service ist per Mausklick mit der richtigen Maschine verbunden und kann direkt eingreifen – ohne Telefonate oder andere zeitraubende Abstimmungstätigkeiten.

Die anlagenseitige Erfassung der Daten erfolgt über die Industrie-Router mbNet.rokey mit zweistufigem Security-Konzept. Das Bedienpersonal entscheidet vor Ort per Schlüsselschalter, ob nur die Datenerfassung möglich ist – oder auch Fernwartung und Routing. Mit der Erweiterung mbEDGE werden die Router zum IoT-Gateway. Vielfältige Schnittstellen wie Modbus-TCP, S7-over-TCP, OPC-UA und diverse serielle Protokolle sorgen dafür, dass die Daten der Maschinenkomponenten kontinuierlich erfasst werden können. Moderne Werkzeuge wie Node-RED, MQTT und die Anbindung an unterschiedliche Cloud-Lösungen wie Azure, AWS oder IBM Watson ermöglichen dem Anwender flexible Lösungen, die auch für zukünftige Entwicklungen offen sind.

Weitere Informationen:

Industrie-Router mit Schlüsselschalter

mbEDGE – das multifunktionale IoT-Gateway

Die Industrie-Firewall für den Automatisierer

MB connect line Webseite

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Frau Corina Nikolaus

tel: +49 9851 582529202
E-Mail schreiben

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

MB connect line GmbH
Winnettener Str. 6
91550 Dinkelsbühl
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 9851 5825290
fax: +49 9851 58252999
E-Mail schreiben

Website:

https://www.mbconnectline.de

Ihr Kontakt auf der Messe

Frau Corina Nikolaus

tel: +49 9851 582529202
E-Mail schreiben